Technische Übung Stadtfeuerwehr Je

STF JE Technische Übung 2019Stadtfeuerwehr Jennersdorf beübte „Seilbahntechnik“ zur schonenden Rettung von Personen aus unwegsamen Gelände.

Am Freitag, den 13.09.2019, übten die Kameraden der Stadtfeuerwehr Jennersdorf für den Ernstfall: Drei Autowracks wurden eingesetzt, um die Techniken zur Rettung von eingeklemmten Personen aus verunfallten Fahrzeugen realistisch und einsatznahe zu beüben bzw. zu perfektionieren.

 

 

 

Nach einer kurzen theoretischen und praktischen Einweisung im Feuerwehrhaus ging es ab ins Gelände. Nahe dem Feuerwehrhaus wurde mit Steckeiterteilen und einer Seilwinde eine behelfsmäßige Seilbahn über den Grieselbach gebaut, um so die „verunfallte Person“ möglichst schonend retten zu können Für die Befreiung der Einklemmten aus den Unfallfahrzeugen musste neben den Türen auch teilweise das Fahrzeugdach entfernt werden. Die Kameraden der Stadtfeuerwehr Jennersdorf bereiten sich mit dieser Übung auf den Ernstfall vor, um für Unfälle bei herbstlichen Witterungsverhältnisse im schwierigen Gelände gerüstet zu sein.

Text: Eduard Erber, Fotos: Stadtfeuerwehr Jennersdorf/Ingrid Englisch

 

 

 

 

 

Nächste Termine

Herbstdienstbesprechung
Minihof Liebau, VS
15.11.2019
19:00 - 21:30
Funk - LG
FW-Haus Je
16.11.2019
07:00 - 17:00
Abschnittssitzung A 4
Krobotek GH Ibitz
17.11.2019
10:00 - 11:30
Bezirksstabssitzung
Gh Breinwirt Grieselstein
21.11.2019
19:00 - 21:00
FULA B/S
Eisenstadt
23.11.2019
08:00 - 20:00

 

LSZ-Info

  

 

Kontakt

Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
OBR Ing. Franz Kropf
Martinigasse 18
8380 Jennersdorf
Burgenland/Österreich
T +43 676 88 11 21 16
E franz.kropf@aon.at

Partner