7. Landesbewerb um das Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Gold

20191012-FJLA ín GoldAm 12. Oktober stellten sich 120 Feuerwehrjugendmitglieder in Eisenstadt dem höchsten Leistungsabzeichen der Feuerwehrjugend, dem Feuerwehrjugendleistungsabzeichen in Golb.

Der Bewerb umfasst neun Stationen. Die Disziplinen reichen von Erste Hilfe über Planspiel, Fragen, technischer Einsatz und Brandeinsatz.

Mit Erreichen dieses Leistungsabzeichen schließen die Jugendlichen ihre Ausbildung in der Feuerwehrjugend ab und sind somit perfekt auf den Aktivdienst vorbereitet. Sie haben somit auch die Truppmann 1 Ausbildung abgeschlosssen.

Aus dem Bezirk Jennersdorf konnten
Valda Michael 141 Punkte und Lang Jakob 141 Punkte (FF Welten)

Patrick Paul 143 Punkte und Mario Paul 142 Punkte (FF Doiber)

Oliver Weber 145 Punkte und Tobias Thir 138 Punkte (FF Rudersdorf/Berg) das Abzeichen erringen.

Gratulation für die tollen Leistungen und danke für die Vorbereitung.

Fotos: HBI Willi Deutsch, Text: BFKDO Jennersdorf

 

Nächste Termine

Herbstdienstbesprechung
Minihof Liebau, VS
15.11.2019
19:00 - 21:30
Funk - LG
FW-Haus Je
16.11.2019
07:00 - 17:00
Abschnittssitzung A 4
Krobotek GH Ibitz
17.11.2019
10:00 - 11:30
Bezirksstabssitzung
Gh Breinwirt Grieselstein
21.11.2019
19:00 - 21:00
FULA B/S
Eisenstadt
23.11.2019
08:00 - 20:00

 

LSZ-Info

  

 

Kontakt

Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
OBR Ing. Franz Kropf
Martinigasse 18
8380 Jennersdorf
Burgenland/Österreich
T +43 676 88 11 21 16
E franz.kropf@aon.at

Partner