Gefahrenguteinsatz für die Stadtfeuerwehr Jennersdorf

2020-03-27-Gefahrenguteinsatz JennersdorfFreitagvormittag (27.03.2020) kam es in Jennersdorf beim Befüllen eines Zwischentanklagers für Diesel zu einem Zwischenfall: Aus unbekanntem Grund kam es zum Überlaufen des Tanks!

Der Tankwagenfahrer und ein Firmenarbeiter bemerkten noch rechtzeitig den Dieselaustritt und alarmierten die Stadtfeuerwehr Jennersdorf. Einem Mitarbeiter fiel der übermäßig starke Geruch nach Dieselöl auf dem Firmengelände auf. Auf der Suche nach der Ursache entdeckte er, dass sich ausgelaufener Diesel im einem dafür vorgesehenen „Ölabscheider“ bereits angesammelt hatte. Er alarmierte seine Kameraden von der Stadtfeuerwehr Jennersdorf, die mit drei Fahrzeugen und 17 Mitgliedern zum nahe gelegenen Einsatzort ausrückte. Unter der Einsatzleitung von Gerharde Wischenbarth wurde das ausgelaufene Dieselöl in mehrere Auffangbehälter umgepumpt und die betroffenen Oberflächen mit Ölbindemittel gereinigt.

Weiterlesen: Gefahrenguteinsatz für die Stadtfeuerwehr Jennersdorf

PKW-Lenkerin stürzte mit ihrem Fahrzeug in einen Obstgarten

2020-03-27-VKU St. Martin/RaabAm Abend des 27.03.2020 geriet am steilen Güterweg "Steinriegel" in St. Martin an der Raab eine Autofahrerin mit ihrem Fahrzeugrädern auf das Straßenbakett, konnte ihren PKW nicht mehr auf die Fahbahn zurücklenken, stürzte über die steile Straßenböschung und kam danach mit ihrem Wagen seitlich in einem kleinen Obstgarten zu liegen.

Die Lenkerin konnte sich um Glück noch selbst und unverletzt über die Fahrertüre befreien und die Feuerwehr St. Martin an der Raab Ort alarmieren. Aufgrund der derzeitigen Corona-Krise rückte die FF St. Martin/Raab Ort mit einer Minimalbesatzung von fünf Mann aus und ließ eine Reserve im Feuerwehrhaus auf Abruf bereit. Am Einsatzort stellte sich heraus, dass die Bergung mittels Seilwinde nicht möglich war, ohne an den nur wenig beschädigten PKW weiteren Schaden zu verursachen. Die Stadtfeuerwehr Jennersdorf wurde nachalarmiert und führte die Bergung des PKW mit dem Kran des schweren Rüstfahrzeuges durch.

Weiterlesen: PKW-Lenkerin stürzte mit ihrem Fahrzeug in einen Obstgarten

Absage Tag der FF und Bundesbewerbe

Der Bgld. Landesfeuerwehrrat hat beschlossen, dass die Feierlichkeiten rund um den diesjährigen "Tag der Feuerwehr" ausgesetzt bzw. verschoben werden.

Der 13. Bundesfeuerwehrleistungsbewerb von 28. - 30.08.2020 in St. Pölten wurde abgesagt.
Die Verschiebung des 13. Bundesfeuerwehreistungsbewerb wurde auf 27. - 29. August 2021 in St. Pölten beschlossen.

Der 23. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb von 21. - 23.08.2020 in Traiskirchen wurde abgesagt.
Die Verschiebung des 23. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb wurde auf 20. - 22. August 2021 in Traiskirchen beschlossen.

Haverster stand in Brand

2020-03-05-Haversterbrand RdfZu einem Brandeinsatz wurden heute am 25.03.2020 die Freiwilligen Feuerwehren von Rudersdorf Ort und Rudersdorf Berg gerufen.

Kurz nach 09:00 Uhr geriet aus bisher ungeklärter Ursache ein Harvester - eine forstwirtschaftliche Erntemaschine - in Brand. Der Fahrer des ca. drei Jahre alten Gerätes nahm Brandgeruch war, konnte mit seinen Feuerlöschern die Ausbreitung des Brandes dennoch nicht mehr verhindern. Die Feuerwehren von Rudersdorf Berg und Ruderdorf Ort konnten den Brand unter Einsatz von schwerem Atemschutz rasch eindämmen, dennoch entstand hoher Sachschaden Da das Fahrzeug über einen hydraulischen Antrieb verfügt und die Hydraulikanlage schwer beschädigt wurde, gestaltet sich die Bergung äusserst schwierig. Der Brandeinsatz war nach ca. 60 Minuten beendet. Eine Brandsicherheitswache wurde eingerichtet.

Weiterlesen: Haverster stand in Brand

 

Nächste Termine

Tunnelbegehung
Rudersdorf
08.08.2020
08:00 - 14:00
TRMA A1+A6
Henndorf, Feuerwehrhaus
10.08.2020
18:00 - 23:30
TRMA A1+A6
St. Martin/Raab - Ort, Feuerwehrhaus
13.08.2020
17:30 - 23:30
Jährliche Überprüfung ATS (Abschnitte 2,4,5)
Königsdorf, Feuerwehrhaus
15.08.2020
13:00 - 18:00
23. Bundesfeuerwehrjugendleistungsbewerb - abgesagt!
Traiskirchen (NÖ)
21.08.2020
08:00 - 18:00

 

LSZ-Info

  

 

Kontakt

Bezirksfeuerwehrkommando Jennersdorf
OBR Ing. Franz Kropf
Martinigasse 18
8380 Jennersdorf
Burgenland/Österreich
T +43 676 88 11 21 16
E franz.kropf@aon.at

Partner